Frische Impulse für e-bikes von Gazelle Stilechte Integration: Ab sofort haben die neuesten Orange Modelle mit leistungsfähigem Impulse-Mittelmotor einen Gepäckträger-Akku



Dovnload 4.01 Kb.
Datum20.08.2016
Grootte4.01 Kb.





Frische Impulse für E-Bikes von Gazelle
Stilechte Integration: Ab sofort haben die neuesten Orange Modelle mit leistungsfähigem Impulse-Mittelmotor einen Gepäckträger-Akku.

Der niederländische Marktführer Koninklijke Gazelle hat seinen neuesten E-Bike Modellen einen neuen Look verpasst. Der abnehmbare 15 Ah-Akku des ausgezeichneten Impulse Mittelmotors ist jetzt nicht mehr am Sattelrohr ange­bracht, sondern stilecht und formvollendet in den Gepäckträger integriert. Auf diese Weise wirken die technologisch führenden E-Bikes mehr denn je wie „richtige“ Fahr­räder, worauf man bei Gazelle großen Wert legt. Ab Ende September 2014 sind die beliebten Orange-Modelle mit dem neuen Mittelmotor-Akku erhältlich.



Die Version 2.0 des Impulse-Antriebssystems mit weiterentwickelter
Motortechno­logie verbindet die kraftvolle Unterstützung beim Treten und eine dynamische Beschleunigung mit hervorragenden Fahreigen­schaften. Die niedrige Einbauposition des Mittelmotors sorgt für eine ausgezeichnete Wendigkeit sowie die bestmögliche Straßenlage. Der Gangwechsel ist dank der ausgeklügelten Shift-Sensor-Technologie kaum spürbar und zudem noch deutlich schneller. Der abnehmbare Akku (36V, 15 Ah, 540 Wh) kann sowohl am Rad als auch separat geladen werden.

Ferdi Ertekin, Marketing Manager bei Koninklijke Gazelle, schwärmt über die Fahreigenschaften der neuen E-Bike-Modelle: „Die stärkere Unterstützung, die der Impulse-Mittelmotor bietet, ist in hügeligem Gelände wirklich eine optimale Lösung. Das Impulse-System ist darüber hinaus für einen Mittelmotor bemerkenswert geräuscharm, was das Fahrerlebnis noch angenehmer macht.“




De database wordt beschermd door het auteursrecht ©opleid.info 2019
stuur bericht

    Hoofdpagina